Zurück zur Kategorie
12.03.2020 Wie profitierst du von unserer digitalen Kundenverwaltung?
Bild-CRM.pngApointi Kundenverwaltung (CRM)
 
Ein zentraler Bestandteil unserer Terminmanagement Software ist die Kundenverwaltung von Apointi. Damit du von unserem CRM-Tool profitierst, musst du deine Kontaktdaten richtig verwalten.

 

Auf folgende Punkte sollst du achten:

 

1. Jeden Kunden erfassen
Für jeden Gast, den du im Salon behandelst, lohnt es sich, ein Kundenprofil zu erstellen. Egal, ob er nur einmalig bei dir war oder regelmässig kommt, erfasse auch einen Laufkunden in deiner Datenbank. Hast du sein Profil abgespeichert, kannst du ihn jederzeit per SMS, E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Frag ihn, wie zufrieden er mit deiner Behandlung war und ob er dir zum Beispiel eine Sterne Bewertung geben kann. Ausserdem kannst du seine Kontaktdaten für Marketingzwecken nutzen, indem du ihm zum Beispiel einen Gutschein schickst, damit er bei der nächsten Behandlung einen Rabatt erhält. Mit solchen Massnahmen animierst du den Kunden wieder zu kommen.
 

 

2. Vollständige Kontaktdaten
Vergiss nicht, alle Kontaktdaten einzutragen, denn genau dafür ist ein CRM-Tool da! Wenn du ihn anrufen möchtest, eine E-Mail oder eine SMS schicken willst, dann findest du alles in deiner Datenbank. Für dich und deinen Angestellten ist das sehr praktisch, denn dadurch verliert ihr wenig Zeit und dies steigert auch eure Effizienz am Arbeitsplatz.
 

 

Bild-CRM-2.png

 

 
3. Vermerke immer hilfreiche Notizen
Glückliche Kunden kommen wieder! Damit dein Gast wiederkommt, muss er mit deinem Service und deiner Leistung zufrieden sein und sich wohlfühlen. Hatte dein Gast bei der letzten Behandlung einen speziellen Wunsch geäussert, zum Beispiel, dass er sich beim nächsten Mal eine Kopfmassage wünscht oder nur noch noch Pfefferminztee trinkt? Oder hattest du ein Gespür bekommen, über welche Themen er sich gerne unterhält? Trage auch solche Informationen ein! Da unser CRM-Tool für jeden immer zugänglich ist, können deine Angestellten wichtige Informationen immer nachlesen.
 
Die kleinen Dingen werden geschätzt!
Je besser du die Bedürfnisse deiner Kunden kennst, umso besser! Wenn du und deine Mitarbeiter über die Wünsche Bescheid wissen, weiss der Gast, dass ihr ihn gut kennt, was einen sehr positiven Effekt hat. Auf diese Weise schaffst du auch eine persönliche und vertraute Atmosphäre. Das sind wertvolle Informationen, welche er sehr schätzen wird!

 

Fazit:
Ein CRM-System ist das Herzstück jedes Unternehmens! Unser CRM-Tool entlastet dich von administrativen Arbeiten!  Bist du noch auf der Suche nach einer CRM-Software? Dann nutze die Möglichkeit und teste die Kundenverwaltung von Apointi kostenlos und unverbindlich. Lege jetzt los!