Zurück zur Kategorie
12.02.2019 Fünf Tipps für ein erfolgreiches Social-Media-Marketing
Blog_Tipps für ein erfolgreiches Social-Media-Marketing.jpg
 
Hast du dir auch schon überlegt, wie du deine Kunden erreichen kannst? Wir erklären dir, warum Social-Media für viele Unternehmen immer wichtiger wird und geben dir fünf hilfreiche Tricks mit auf den Weg, wie du ein gutes Social-Media-Marketing betreiben kannst.

 
Gemäss Statistiken nutzen in der Schweiz 86% Prozent der Bevölkerung regelmässig das Internet. Die Hälfte davon ist in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram aktiv. Nicht nur junge Menschen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren sind sehr Social-Media affin, sondern auch vermehrt ältere Leute. Dieser Trend des Medienwandels macht sich auch in der Wirtschaft deutlich spürbar, denn immer mehr Firmen sehen es als eine grosse Chance, ihre Kunden über soziale Netzwerke zu erreichen. Das Social-Media-Marketing dient für viele Firmen als geeignete Massnahme, um mit direkt mit dem Kunden zu kommunizieren und zu interagieren.  
 

Unsere Business Tipps, um Instagram & Co richtig zu nutzen:

 
1. Erstelle ein Konzept
 
Bevor du loslegst, überlege dir, was du mit deiner Social-Media Präsenz erreichen möchtest. Erarbeite folgende Punkte, um richtig vorzugehen:

 

  1. Definiere deine Social-Media Ziele.
  2. Bestimme deine Zielgruppe.
  3. Überlege dir, über welche Plattformen du deine Zielgruppe erreichen kannst.
  4. Plane und produziere hochwertigen und zielgruppengerechten Content, um die Adressaten zu unterhalten und einen Mehrwert zu schaffen.
  5. Führe regelmässige Reportings durch, wenn du einen Beitrag bewirbst. So kannst du deinen Erfolg messen oder nötige Massnahmen ergreifen.
 
2. Arbeite mit Bildern, Grafiken und Videos
 
Gemäss einer Studie empfehlen Marketing Fachleute mit viel Bildern, Grafiken und Videos zu arbeiten und so auf visuellen Content zu setzen. Wichtig dabei ist, dass die optischen Elemente zum Text passen, und dass der Content zielgruppengerecht ist.  
 
3.     Qualität vor Quantität
 
Konzentriere dich auf die Qualität deiner Beiträge, anstatt auf die Quantität, denn zu viele Posts können zu einem Qualitätsverlust führen.
 
4.     Lass dich inspirieren
 
Inspiriere dich durch erfolgreiche Marken, die ebenfalls in sozialen Netzwerken präsent sind. Dadurch entdeckst du mehr Ideen für deine Marke, welche du in Zukunft für weitere Social-Media-Beiträge anpassen oder umsetzen kannst.
 
5.     Plane im Voraus

 

Für ein erfolgreiches Social-Media-Marketing empfehlen wir, Beiträge im Voraus zu planen, um Geld und Zeit zu sparen. Dafür eignen sich Tools, wie Onlypult oder Buffer. Mit solchen Tools lassen sich geplante Beiträge zeitlich einstellen, sodass diese zukünftig automatisch über die von dir definierten Plattformen veröffentlicht werden.
 
Um ein gutes Social-Media-Marketing zu betreiben, brauchst du ein Konzept, um deine Ziele, Zielgruppe, Inhalte und Plattformen zu definieren und zu planen. Diese Strategie hilft dir, eine erfolgreiche Social-Media Präsenz in den sozialen Medien zu vertreten und deinen Unternehmenszielen näher zu kommen.
Falls du Fragen oder Wünsche zum Thema Social-Media hast, schreibe uns eine E-Mail unter [email protected].