Zurück zur Kategorie
17.07.2018 Telefonieren ist out - starte durch mit unserer Netagenda Software im Bereich Online-Verwaltung
Blog_Telefonieren ist out bearbeitet.jpg
Hast du auch schon bemerkt, dass vermehrt Anfragen von Kunden per E-Mail oder sogar per WhatsApp kommen, sofern du deine Telefonnummer irgendwo angegeben hast? Das hat oft nichts mit Faulheit zu tun – wir haben schlichtweg das Telefonieren «verlernt».

 

Telefonieren – ein Überbleibsel vom letzten Jahrtausend

 

"Anna, eine Kundin hat angerufen und gefragt, ob du am Freitag einen freien Termin hast für sie. Bitte ruf sie zurück." Was früher noch unumgänglich war um seine Kunden, Freunden und Verwandten zu kontaktieren, ist heute weit in den Hintergrund gerückt – das Telefonieren. Viele nutzen heutzutage Apps wie Whatsapp & Co., um zu kommunizieren. Das klassische Telefonieren hat dadurch immer mehr Konkurrenz erhalten. Gemäss Comparis switchen nicht nur die Jungen auf das Digitale, sondern auch die ältere Generation.
 
Seit dem Zugang des Internets für jedermann und spätestens seit WhatsApp erhältlich ist, ist es doch viel einfacher per Textnachricht, als Emoji oder generell per Online-Tool zu kommunizieren. Und da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, wurde das gesprochene Wort per Telefon unangenehm. Bei manch einem bricht sogar beim Gedanken an diese Tätigkeit ein Schweissausbruch aus. Die Komfortzone und Gewohnheit lassen es nicht mehr zu – zudem muss man schriftlich nicht halb so spontan oder eloquent sein, wie am Telefon. Zusätzlich fallen unnötige Freundlichkeitsfloskeln und unangenehme Pausen ganz weg. Man kann einfach besser und schneller zum Punkt kommen und buchen. Punkt. Mission completed.
 
Die Kommunikation in der Gesellschaft hat sich stark verändert. Während im privaten Leben immer mehr über Apps kommuniziert wird, kommt ein KMU, wenn es um die Verwaltung von Kundenterminen geht, an die Grenzen. Unternehmen in der Schweiz haben diesen Trend erkannt und sind deshalb auch interessiert, eine Software für ihre Kunden einzuführen, damit ihre Gäste orts- und zeitunabhängig direkt online einen Termin bei ihnen reservieren können.
 

Online-Buchungen – ein "Must-have" im Unternehmen

 

Wem ist also zu verübeln, den Online-Weg gehen zu wollen? Niemanden. Und da der Servicegedanke bei uns und dir als Dienstleister natürlich immer an erster Stelle steht, wollen wir den Kunden den wohl angenehmsten Buchungsservice, der verfügbar ist, bieten.
 
Die Software von Netagenda setzt voll und ganz auf den Trend der Online-Buchung – was ganz im Zeitgeist ist. Zudem ist man dank der mobilen Nutzung des Smartphones komplett ortsunabhängig und man kann so jederzeit, von überall, ganz schnell einen Termin vereinbaren – ob für einen Kosmetiktermin oder für eine wohltuende Massage. So angenehm und kundenfreundlich kann eine Reservierung sein und das ganz ohne unangenehmes Telefonieren.
Der Kunde ist happy. Du erhältst die Reservierung – ebenfalls happy. Und als kleiner Bonus für dich: Eine Mini-Website rundet für dich das Wohlfühl-Paket ab. Klingt doch gut!
Falls du Fragen hast, erreichst du uns gerne unter +41 43 508 51 51 oder per Mail [email protected]

 


Diese Beiträge könnten dir auch gefallen...
 

Bildschirmfoto 2018-07-17 um 15.31.11.png   Bildschirmfoto 2018-07-17 um 15.31.27.png  Bildschirmfoto 2018-07-17 um 15.35.54.png