Zurück zur Kategorie
25.09.2018 Unsere Schminktipps für die Halloween Nacht
Headerbild_Halloween1.jpg
 
Halloween - das Gruselfest. In der Nacht vom 31. Oktober steigen die Seelen der Toten aus ihren Gräbern und treiben ihr Unwesen. Es ist Zeit sich zu verkleiden, Kürbisse zu schnitzen und Süsses zu verteilen. Halloween ist längst nicht mehr nur ein Hype in den USA , sondern hat sich auch in Europa verbreitet und die Schweiz erobert. Möchtest du an Halloween gerne mal jemand anderes sein und in eine andere Rolle schlüpfen? Dann brauchst ein passendes Outfit sowie ein Horror-Make-up. Wir haben dazu hilfreiche Tipps aufgelistet, wie du an Halloween besonders gruselige Effekte erzielen kannst. 
 
 

Das passende Make-up zum Outfit

 
Ob gruselig oder tierisch - dein Look soll zu deinem Outfit passen. Deshalb ist es sinnvoll, sich zuerst das Kostüm und anschliessend eine passende Make-up Vorlage auszusuchen. Bei jedem Look ist es wichtig, auf eine perfekte Grundierung zu achten. Denn deine Haut braucht eine optimale Fläche, damit das Make-up sauber aufgetragen werden kann und festhält. Nutze dazu eine feuchtigkeitsspendende Creme und trage Foundation auf dein Gesicht auf. Zusätzlich wird empfohlen, einen Concealer zu nutzen, um alle farblichen Unebenheiten auszugleichen, bevor du dich fleissig weiter schminkst.
 
Am beliebtesten sind Make-up Motive wie Vampire und jegliche Art von Zombies. Um es ganz einfach zu gestalten, kannst du weisses Make-up auf deine Haut auftragen, die Augen schwarz umranden und deine Lippen schwarz oder blutrot anstreichen. Wenn du besondere Halloween Make-up Motive, wie ein Totenschädel oder eine tierische Nase auf dein Gesicht zeichnen willst, dann verwende einen Eyeliner oder einen Schminkpinsel. Ausserdem kannst du für alle anderen Gesichtspartien, welche du bunt färben möchtest, Lidschattenfarben verwenden.
 

Weitere wertvolle Tipps:

 

  • Male deine Fingernägel einfach schwarz oder weiss an, um einen Halloween Effekt zu erzeugen. Des Weiteren kannst du Kreationen wie Spinnennetze oder Fledermäuse auf deinen Nägeln tragen, denn diese sind besonders im Trend.
 
  • Trage leuchtende Kontaktlinsen, um einen gespenstischen Effekt zu erzielen.
 
  • Besorge dir Horror-Zähne oder trage Zahnlack auf, damit dein Gebiss richtig gruselig aussieht.
 
  • Verwandle dein Look mit einer passenden Perücke oder einem farbigen Haarspray zu deinem gewünschten Halloween-Typ.
 
 

Hast du gewusst, dass du auch Materialien aus dem Haushalt verwenden kannst, um gruselige Effekte zu erzielen?

 

Gelatine & Cornflackes
Möchtest du an Halloween besonders auffallen und dein Horror-Make-up zu Hause auftragen, dann nutze Materialien aus dem Haushalt, wie Gelatine und Cornflakes. Vermische die Gelatine in Pulverform mit Glycerin und Wasser und lasse es im Wasserbad aufkochen bis es sich wie Honig anfühlt. Was Glycerin genau ist, kannst du hier nachlesen. Trage diese Flüssigkeit mit etwas Watte auf deine Haut auf und schmiere es mit rotem Lippenstift ein, damit es wie eine Verbrennung aussieht. Um das Blut krustig aussehen zu lassen, kannst du Cornflakes reinmischen.  
 
Haargel & Co.
Um blutige Wunden nachzustellen nutzt du am besten Haargel sowie Toilettenpapier und Wasserfarben. Schmiere die gewünschte Stelle, die blutig werden soll mit Haargel ein und forme es mit Toilettenpapier zu einer Wunde. Mit roter Wasserfarbe lassen sich solche Wunden gut einfärben. Als Alternative lässt sich künstliches Blut auch aus Trauben- oder Erdbeerensaft einfach herstellen. Wichtig dabei ist, dass du Kakaopulver dazu mischt, damit das Kunstblut nicht transparent wirkt. Zusätzlich empfehlen wir, bei Kunstblut eher auf kleine Akzente zu setzen anstatt zu übertreiben. 
 
Wie du siehst, kannst du mit einfachen Materialien aus dem Haushalt fürchterliche Effekte erzielen. Falls du dich für die bevorstehende Horror-Nacht nach einem Outfit und einem passenden Make-Up erkundigen möchtest, findest du auf Instagram unter dem Hashtag #halloweenmakup und Hashtag #fxtutorials zahlreiche Make-up Ideen und Tutorials, wie du dich perfekt für die Gruselnacht vorbereiten kannst.
 
Falls du Fragen hast, kannst du uns gerne unter +41 43 508 51 51 oder per Mail [email protected] erreichen.